HOME 

 

Liebe Leser und Leserinnen,

ich begrüße Sie auf meiner Website, die ich heute am 6. Juli 2017 starte.

Mein Name ist Ursula Annemarie Spitzer. Von Beruf bin ich Fotografin und Medizinische Fachangestellte. Im August 1996 zog ich mit meinem Ehemann von Köln nach Ahrweiler um und ich muss sagen, dass das eine meiner bisher besten Entscheidung war.

Mich begeistert die Vielfalt der Wellness-, Sport-, Kultur- und Eventangebote, die malerischen Weinorte und die herrliche Landschaft.

Ich liebe es zu fotografieren und finde im Ahrtal oft besonders schöne Motive.

Für Personen, die im Internet Anregungen zu Wellness, Ausflügen, Urlaub und Attraktionen suchen,  habe ich Informationen zusammen gestellt.

Es sollen noch viele weitere Infos folgen. Die Website ist weiter in Bearbeitung.

Die Ausflugstipps sind nicht an eine bestimmte Jahreszeit bzw. an bestimmte Monate gebunden.

Das Ahrtal ist „bunt“, friedlich, die Menschen sind freundlich und kultiviert, die vielen Jugendlichen höflich und aufgeschlossen.

Im Internet las man vor einiger Zeit: Ein kleiner Junge kam von der Schule nach Hause und antwortete auf die Frage: „Wie viele Flüchtlinge sind denn bei euch in der Schule“ ? mit: „Bei uns sind nur Kinder“.

So kann man in Ahrtal sagen: „Bei uns sind nur Menschen“.

Es gibt neben den vielen Events auch viel soziales Engagement.

Besonders zu erwähnen ist die Initiative für Frieden, Freiheit und Toleranz, kurz „Freiheiter“ genannt. Es finden viele Veranstaltungen und Projektwochen statt, wo das Zusammenspiel von verschiedenen Religionen, Nationalitäten, Kunst und Wissenschaft eine große Rolle spielt. Geistliche, wie Kardinal Lehmann, nationale Politiker, Bürgerinitiativen, Schüler und viele andere engagieren sich hierfür.

Die Doppelstadt Bad Neuenahr-Ahrweilker ist klein, doch das Freizeitangebot ist groß – nicht nur für die jungen Menschen sondern auch für die älteren.

Jede Woche finden Terrainwanderungen, Nordic-Walking-Touren und Lauftreffs statt. In den Frühjahrs- und Sommermonaten gibt es Veranstaltungen wie  Ahrathon, Gipfelwandern, Radtouren usw.

Wer sich nicht laufend oder gehend fortbewegen möchte, dem stehen vier Schwimmbäder, schöne Saunaeinrichtungen, Ruhezonen zum Träumen oder Massagenanwendungen zum Relaxen zur Verfügung.

Und  diejenigen, die sich gerne an Sportgeräten auspowern, finden in den zahlreichen Fitnessstudios eine menge Möglichkeiten.

Am bekanntesten jedoch ist das Ahrtal durch sein Rotweinanbaugebiet. Den köstlichen Wein können Sie in den vielen gemütlichen Weinstuben und in den Straußwirtschaften genießen. Davon werde ich Ihnen auch einige vorstellen.

Ausführliche Infos erhalten Sie beim Ahrtal-Tourismus e.V. 

Hauptstraße 80, 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler, Tel.:  02641- 91 71 -0  

sowie

Tourist-Informationen: Kurgartenstraße 13 in Bad Neuenahr

und Blankartshof 1 in Ahrweiler

derahrtaler@ahrtaltourismus.de


Hinweise zur Datenschutzerklärung finden Sie unter dem Punkt Impressum.